Märchen und Geschichten #2

Souveränität sieht anders aus. Artikel 10 des Grundgesetzes.

Xavier Naidoo fährt zum Eurovision Songcontest – Nein, doch nicht! Na, was denn nun? Die Diskussion um die vom NDR initiierte Nominierung des Sängers für den ESC ist ein sehr gutes Beispiel für eine mediale Schlammschlacht bei der nachher niemand so richtig weiß was los ist. Die eine Seite reagierte empört auf die Nominierung und hielt es für unverantwortlich einen „homophoben, antisemitischen Reichsbürger und Verschwörungstheoretiker“ als Vertretung für Deutschland dort antreten zu lassen. Auf der anderen Seite zeigten sich zahlreiche Fans und auch 121 Künstler mit einer 70.000€ Anzeige in der FAZ solidarisch mit Xavier Naidoo.

Was hat es denn nun mit diesem Xavier Naidoo auf sich?

Auch auf meiner Facebook Timeline war diese Diskussion nicht zu übersehen. Durch Zufall wurde ich auf einige Beiträge von Josef Winkler, bis 2013 Bundestagsabgeordneter für die Grünen, aufmerksam. Er sah die Nominierung Naidoos skeptisch und zeigte sich dementsprechend sehr erfreut über den Rückzug des NDR. Die Argumentation[1], mit der er seine Position begründet, ist dagegen blanker Unsinn, was mich veranlasste mit diesem Kommentar darauf zu antworten:
(Hier der Beitrag, auf den sich der Kommentar bezieht:https://www.facebook.com/josef.winkler/posts/10207732965065859)

Sehr geehrter Herr Winkler,

Sie prangern u.a. an, dass man die „zutreffenden Vorwürfe“ unter den Teppich gekehrt hätte. Diese Vorwürfe sind die Behauptungen Xavier Naidoos, dass die „USA 9/11 selbst durchgeführt hätten“ und „Deutschland kein freies Land sei“.

Ich stelle mir die Frage, was genau Sie daran stört, dass er die offizielle Version zu 9/11 anzweifelt und die Souveränität Deutschlands in Frage stellt. Was 9/11 angeht, brennt mir da vor allem eine entscheidende Frage auf der Zunge: Wie konnten die Terroristen in New York mit 2 Flugzeugen 3 Gebäude zum Einsturz bringen? Haben Sie auf diese Frage ein logischere Antwort als Xavier Naidoo? [5][6] In einem seiner Songs heißt es „911, London und Madrid jeder weiß, dass Al Qaida nur die CIA ist.“ An der Aussage ist einiges dran, wenn man man bedenkt, dass die CIA während des kalten Krieges Osama Bin Laden unterstützte um auf diese Weise in Afghanistan gegen die Sowjetunion vorzugehen. [10][11]

Auch die Souveränität Deutschlands halte ich zumindest für diskussionswürdig. Ich verweise da z.B. auf Artikel 10 des Grundgesetzes – eher bekannt als Post- und Fernmeldegeheimnis. Absatz 2 dieses Artikels führt den Zweck dieses Grundrechts jedoch ad absurdum. Dort wird durch die „Volksvertretung bestellten Organen und Hilfsorganen“ das Recht eingeräumt, dieses Grundrecht zu beschränken. Die G-10 Gesetze sind eine solche Beschränkung und erlauben den Amerikanern, die Kommunikation hierzulande zu überwachen. [2][3][7]

Deutschland beteiligt sich massiv an den Drohnenkriegen der USA, die technisch ohne die Airbase in Ramstein nicht möglich wären. Bei der Frage warum man das tut, steckt unsere Regierung den Kopf in den Sand. [4] Dies sind nur zwei von zahllosen Beispielen, die durchaus zur Annahme verleiten können, dass unsere Regierung eben nicht so souverän agiert wie man glauben mag. Gregor Gysi sprach im Zusammenhang mit der NSA Überwachung von Duckmäusertum. Meine Wort – Seine Worte. [8][9]

Diesem Umstand geschuldet, frage ich mich ob Naidoo wirklich solch ein „Depp“ ist, wie Sie ihn betiteln, oder ob nicht eher jene Menschen Deppen sind, die ihn aufgrund politischer Äußerungen auf der Basis an den Haaren herbeigezogener Argumente denunzieren. Die Vorwürfe er sei ein irrer Verschwörungstheoretiker sind genau so haltlos wie die, dass er Antisemit oder homophob sei. Dass diese Vorwürfe trotzdem in aller Munde sind und den NDR sogar zum Rückzug bewogen haben, ist das Ergebnis von unglaublich schlechten Berichten, die seine Aussagen aus dem Zusammenhang reißen und Hintergrundwissen völlig ignorieren.

Damit man mir das nicht vorwerfen kann, habe ich wie immer alle Quellen zusammengetragen, auf denen meine Meinung dazu basiert.

Bin ich jetzt auch ein Depp? Sind Max Uthoff und Claus von Wagner Deppen? Ist Gregor Gysi ein Depp? Ist Josef Foschepoth ein Depp?

Update: Josef Winkler hat dankenswerterweise auf meinen Beitrag reagiert, woraus sich eine sehr interessante und lesenswerte Diskussion auf meinem Facebook Profil ergab. (https://www.facebook.com/marius.kaffine/posts/980236965372833)

comments

 

Weiterführende Quellen:

[1] https://www.facebook.com/josef.winkler/posts/10207732965065859(Die zutreffenden Vorwürfe gegen Xavier Naidoo)
[1] https://www.facebook.com/josef.winkler/posts/10207721268813460(„Es gibt auch die Meinungsfreiheit Deppen Deppen zu nennen.“)
[2] http://www.gesetze-im-internet.de/g10_2001/BJNR125410001.html(G10 Gesetze)
[3] http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_10.html (Post- und Fernmeldegeheimnis im Grundgesetz)
[4] https://www.youtube.com/watch?v=CQ3wZ8lGiL0 (Bundesregierung und Drohnenkrieg – aus der BPK)
[5] https://www.youtube.com/watch?v=cgkQXJ3mugY (Historiker Daniele Ganser zu 9/11)
[6] https://www.youtube.com/watch?v=z3Rdd-lW-5E (Vortrag von Richard Gage von Architects and Engineers for 9/11 Truth)
[7] https://www.youtube.com/watch?v=6bHelwOyMZ8 (Die verfassungswidrige Verfassung)
[8] https://www.youtube.com/watch?v=rEz280yURec (Gregor Gysi – Duckmäusertum)
[9] http://www.sueddeutsche.de/politik/historiker-foschepoth-ueber-us-ueberwachung-die-nsa-darf-in-deutschland-alles-machen-1.1717216(Josef Foschepoth – Die NSA darf in Deutschland alles machen)
[10] http://www.globalresearch.ca/der-inszenierte-terrorrismus-die-cia-und-al-qaida/9839 (CIA und Al Qaida)
[11] https://www.youtube.com/watch?v=_C0n4EUU2SE (Die Entstehung des Islamisches Staates im nahen Osten)

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: